Anbindestall

Unsere Kühe und Rinder werden im Anbindestall gehalten

Jeder Landwirt sollte selber entscheiden können ob seine Tiere im Anbinde oder Laufstall gehalten werden.

Wir bitten alle Nahrungsmittelkonsumenten und Politiker werlche dem Anbindestall kritisch oder gar ablehned gegenüberstehen untenstehende Argumente zu anerkennen

Auf unserem 3-Stufen Betrieb sind für Kühe und Rinder nur Anbindeplätze vorhanden. 3 Hauptstandorte à 2 Gebäude total 7 Ställe beinhaltet unser Betrieb.

Gründe warum wir auf Anbindehaltung setzen:

  • Jedes Tier hat seinen eigenen Fress, Tränke und Liegeplatz es wird nicht verdrängt. Dank regelmässigem Auslauf ist genügend Bewegung gewährleistet. während den Sommermonaten wird täglich geweidet.
  • Die Tiere sind zutraulich und Berührungen gewöhnt. Tierbehandlungen zB. durch den Tierarzt sind unkompliziert.
  • Die Klauen sind Trocken und Sauber (Erdbeerkrankheit kennen wir nicht)
  • Dank Kuhtrainer sind die Tiere sauber am Körper
  • Die Tiere können gezielter beobachtet werden (Ausscheidungen Versäubern ect.)
  • Die Tiere können so leben wie sie geschaffen wurden, nämlich mit den Hörnern, die Kühe im Anbindestall müssen nicht abgeändert/kupiert werden.


Weite Videos oder Links

Tierwohl im Anbindestall Video von Konrad Klötzli hier

Jeder kann sich zu untenstehenden Videos seine eigene Meinung bilden!

Besuchen sie die Webseite der IG Anbidestall Schweiz:  anbindestall.ch



Armin Capaul 

über  Kuhhörner



Alle Rechte bei: Markus und Christa Klötzli Adelbodnerstrasse 327, 3725 Achseten

Startseite

Kontakt

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.